SAPV Unterstützung

Seit dem Jahr 2007 hat jeder Versicherte mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung bei einer zugleich begrenzten Lebenserwartung, die eine besonders aufwändige Versorgung benötigen, haben  Anspruch auf Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung. Dadurch wurde der Weg einer regulären Versorgung durch SAPV Teams auch nunmehr gesetzlich geregelt.

SAPV Teams bestehen aus Ärzten und Pflegefachkräften mit zusätzlicher Ausbildung in der Palliativversorgung. SAPV Teams ermöglichen eine individuelle Begleitung und Symptomkontrolle für den Betroffenen in dessen Zuhause oder auch Pflegeheim. Meist wird die Arbeit der SAPV Teams durch ehrenamtliche Helfer unterstützt.

Wir kooperieren seit unserem Bestehen mit den ansässigen SAPV Teams. Wir sehen uns als Unterstützung für die Arbeit der SAPV Teams. Die Zusammenarbeit ist für unseren Schwerpunkt von sehr hohem Wert, da hier durch eine bestmögliche Unterstützung und Begleitung für Betroffene daheim gar erst möglich ist.

Als ambulanter Pflegedienst sind wir ein Teil einer Versorgungsstruktur, die die Palliativversorgung zu Hause ermöglicht.